×

30. September 2010

Kolonowskie - die beste Gemeinde in der Woiwotschaft!

Am 28. September hat in Kraków ein Seminar und die regionale Rankinggala der Zeitung „Gazeta Prawna“ unter dem Titel „Die europäische Gemeinde, die europäische Stadt 2010“ stattgefunden. Sie betraf die Woiwotschaften: Kleinpolen, Schlesien, Heiligkreuz und Oppeln. Schon zum zweiten Mal wurde die Gemeinde Kolonowskie sehr hoch bewertet. In der diesjährigen Edition erreichte Kolonowskie den ersten Platz in der Oppelner Woiwodschaft. Im Ranking der „Gazeta Prawna“ wurden diejenigen Verwaltungen bewertet, die die größten Erfolge in der Gewinnung der EU – Fonds erreicht haben. Dies betrifft diese Projekte, die von den Verwaltungen aber auch von den Unternehmen, Landwirten und von Sozialorganisationen auf den jeweiligen Gemeindeterrains realisiert wurden.

Die Rangliste umfasst sowohl die „alten“ wie auch „neuen“ Geldmittel ( aus dem EU – Budget für die Jahre 2007 – 2013). Um im Ranking hoch bewertet zu werden, reicht es nicht aus ein großes Projekt zu realisieren. Zu der Punktwertung wurden Richtwerte die die Größe der Geldmittel auf einen Bewohner der Verwaltungseinheit, den Wert der Geldmittel auf ein Projekt und die Anzahl der Projekte auf 1000 Bewohner aufzeigt, benutzt. Die Angaben kommen aus dem Regionalentwicklungsministerium, der Polnischen Agentur der Unternehmensentwicklung und der Agentur für Restrukturierung und Modernisierung der Landwirtschaft. Sie umfassen diese Verträge, die bis Mitte April 2010 unterzeichnet worden sind.

 

 

×

Suche die Website