×

10. September 2010

Letzter Besuch der tschechischen Arbeitsgruppe…

Am 8-9. September 2010 war in der Gemeinde Kolonowskie die Projekt -Arbeitsgruppe aus der Region Hranicko zu Gast. Dies war schon der letzter Besuch der Tschechen im Rahmen des Projektes „Promocja walorów turystycznych Regionu Hranicko i Doliny Małej Panwi (Präsentation der touristischen Vorzüge der Region Hranicko und des Flusstals Mała Panew).

Diesmal haben die Tschechen den Jurapark in Krasiejów besucht und sich mit den Mitgliedern der polnischen Arbeitsgruppe getroffen. Sie hatten die Möglichkeit sich mit den „positiven Praktiken“ bei der Nutzung der EU-Fonds bekannt zu machen. Sie haben die Metzgerei „Ploch“ in Staniszcze Wielkie besucht, die als erste von der Finanzierungshilfe der Europäischen Union gebrauch machte – schon vor dem Beitritt Polens in die EU. Im Ökobauernhof „Jabłoniowy Sad“ in Szczedrzyk (der Kauf der Einrichtung wurde aus den EU – Fonds mitfinanziert) hatten sie die Möglichkeit einen natürlichen Saft kosten und in Dylaki ein Ferienbauernhof „Dwór Zawiszy“ (der Ausbau wird aus den EU – Fonds finanziert) besuchen zu können.

Obwohl das Projekt gerade zu Ende geht, endet die Zusammenarbeit mit Hranicko nicht so schnell. Die Gemeinde Kolonowskie ist nämlich der Partner eines weiteren Projekts, das im Rahmen des Einsatzprogramms der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Tschechischen Republik und der Republik Polen für die Jahre 2007 – 2013 unter dem Namen „Razem poprzez przyrodę i tradycje“. Das Projekt wird auf die Zusammenarbeit der Schulen in beiden Ländern gerichtet.

×

Suche die Website