×

9. Dezember 2010

Der Weihnachtsmarkt in Bautzen gehörte uns!

Am 7. Dezember haben Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Kolonowskie am Bautzener Weihnachtsmarkt („Wenzelsmarkt“) 2010 teilgenommen. Die Reise war eine Belohnung für die Teilnahme an der Aufführung der deutschsprachigen Theater in der Gemeinde unter dem Titel: „KINDER UND JUGEND SPIELEN THEATER 2010.“

Es gab so viele Reiseteilnehmer, dass sie nicht in einen Bus passten. Deshalb ist die zahlreiche Gruppe aus Kolonowskie, Staniszcze Wielkie, Staniszcze Małe und Spórok mit zwei Fahrzeugen gereist.

Bautzen ist eine wunderschöne, mittelalterliche Stadt an der Spree. Zu den tausenden Touristen, die sich jedes Jahr von den magischen Gassen und wunderschönen Marktplätzen begeistern lassen, sind auch die jungen Touristen aus Kolonowskie dazugestoßen.
Ein großes Interesse haben die zweisprachigen deutsch-sorbischen Ortsschilder ausgelöst. Der Reichenturm, dessen Turm an seiner Spitze um 1,44 m von der Senkrechten abweicht, der St. Petri Dom (einzige überkonfesionelle Kirche im Osten Deutschlands) und das historische Zentrum der Stadt hat den Touristen sehr gefallen. Nichts aber machte einen größeren Eindruck auf die Touristen als der Weihnachtsmarkt und das feierlich dekorierte… Einkaufszentrum. Eine weitere Freude bereitete ein Besuch bei Mc Donald’s. Es war vielleicht nicht gesund aber auf jeden Fall lecker.


Durch den frischen Schnee, den Lebkuchen- und Glühweinduft ermöglichten fühlte man eine richtige Weihnachtsstimmung. Die bunten Jahrmarksbuden, die lebendigen Weihnachtskrippen und Dekorationen schafften ein Bild, das lange im Gedächtnis bleiben wird.
Gab es einen Nachteil der Reise? Ja – antworteten alle Teilnehmer einstimmig – sie war zu kurz!
 

×

Suche die Website