×

16. Mai 2011

Kolonowskie ging in Richtung Sonne.

 
Am 12. – 14. Mai hat auf dem Oppelner Ring die XI. Internationale Touristikmesse „ W stronę słońca (In Richtung Sonne)“ stattgefunden. Die Gemeinde Kolonowskie hat in diesem Jahr für ihre größte touristische Attraktion geworben: die Paddeltouren.
Der Stand wurde, außer den Angestellten des Gemeindeamtes Kolonowskie, auch von Vertretern der Paddeltourfirmen, Übernachtungsquatiere und Restaurants geleitet. Durch diese Art der Promotion konnten sich die Besucher mit ausführlichen Informationen bekannt machen. Die Firmen hingegen hatten die Möglichkeit ihre Produkte direkt den Kunden vorzustellen. Der Stand der Gemeinde Kolonowskie erfreute sich bei den Besuchern großer Beliebtheit. Der Grund dafür war der Ortsschild der Gemeinde und die Möglichkeit selbst in ein Kajak zu steigen. Die Paddeltouren waren auch deshalb beliebt, weil sie unvergessliche Eindrücke für wenig Geld nicht weit von Opole bieten. Die Gemeinde Kolonowskie hat auch für lokale Produkte geworben: das Brot der Bäckerei „Kisiel“, Wurstware der Metzgerei „Ploch“ und geschmorener Käse der Firma „Fan – Agri“. Man konnte auch einen selbstgemachten Schmalz kosten, der von Urszula Klencz und Gizela Palus aus Spórok vorbereitet worden war. Auf der Bühne sind die Tanzgruppen „Figielek“ und „Figiel“ und das Duett „Józef Kotyś & Daria“ aufgetreten. Wir laden zu der Bildergalerie aus der Messe ein.
×

Suche die Website