×

23. Mai 2011

Die Kommission hat den Straßenstand nach der Kanalisation beurteilt
 
Das Gemeindeamt hat viele Signale über den schlechten Stand der Straßen, die nach der Kanalisation ausgeführt worden sind, bekommen. Im Anschluss daran hat am 20. Mai eine Überprüfung der Straßen stattgefunden, an der die Aufsichtsinspektoren, Auftragnehmer der Kanalisation, Angestellten des Gemeindeamtes und des  Kommunal – und Wohnungsbetriebes teilnahmen. Tatsächlich hat man viele Unzulänglichkeiten festgestellt. Diese wurden in das Überprüfungsprotokoll eingetragen. Dies verpflichtet die Auftragnehmer die Unzulänglichkeiten in 30 Tagen zu entfernen.
×

Suche die Website